Technische Hilfeleistung

Am Freitag den 27. April hat eine Zugsübung stattgefunden, die Übungsannahme war „Verkehrsunfall, Auto abgestürzt, mehrere Fahrzeuge beteiligt, unbekannte Anzahl an verletzten“.

Hierbei konnten wir unsere Fähigkeiten im Umgang mit Hydraulischem Rettungsgerät vertiefen, sowie das gleichzeitige abarbeiten von zwei Einsatzstellen beproben.

f3 – Waldbrand Mengschlucht

In der Mengschlucht ist es in steilem Gelände zu einem Waldbrand gekommen. Wir haben den Brand vom Boden aus bekämpft.
Im Einsatz standen zudem der Hubschrauber der Polizei, die Feuerwehr Nüziders und Frastanz, die Bergrettung Nenzing sowie das Rotekreuz.

f3 – Brandmeldeanlage

Die Brandmeldeanlage hat aufgrund von Flexarbeiten ausgelöst, wir haben die betroffene Stelle kontrolliert.

Funkleistungsbewerb Gold

Am 21. April fand der Funkleistungsbewerb beim Landesfeuerwehrverband Vorarlberg statt.

Von unserer Wehr nahmen Christoph Schäfer und Lukas Jussel teil, und stellten sich den fünf Wettbewerbsaufgaben.

Nach einem langen Bewerbstag konnten sie das begehrte Funkleistungsabzeichen in Gold in Empfang nehmen.

Wir gratulieren Christoph und Lukas recht herzlich.

f2 – Motorschaden A14

Auf der A14 Richtung Bludenz kurz nach der Brücke hat ein Fahrzeug aufgrund eines Motorschaden Öl verloren. Die Autobahnmeisterei war aufgrund eines Unfalls im Ambergtunnel nicht verfügbar. Wir haben die Unfallstelle abgesichert, das ausgelaufene Öl gebunden und bei den Aufräumarbeiten mitgeholfen.