f2 – A14 LKW in Graben

Ein LKW-Fahrer ist aufgrund von gesundheitlichen Problemen von der Fahrbahn abgekommen. Der LKW kippt infolgedessen über die Böschung und blieb auf der Seite liegen. Die Ladung von ca. 23 Tonnen Getränkeflaschen was ca. 2500 Kartons bzw. 60.000 Stück entspricht, musste vor der Bergung von Hand in Abrollmulden umgeladen werden. Die Ortsfeuerwehr Motten Mariex wurde zur Unterstützung nachalarmiert. Nach der Entladung wurde der LKW vom Abschleppdienst geborgen und abtransportiert.