Einsätze Ortsfeuerwehr Nenzing

f1 – Baum verlegt Straße

Wir haben den umgestürzten Baum von der Straße entfernt und anschließend eine Kontrollfahrt über Beschling durchgeführt.

f3 – LKW Brand

Bei unserem Eintreffen wurde der LKW bereits durch einen Bauhofmitarbeiter aus der Gerage gefahren. Wir haben den Brand beim Batteriekasten mittels CAFS abgelöscht, die Batterie abgeklemmt und ausgebaut.

f1 – VU Illstraße

Ein PKW ist von der Straße abgekommen, hat ein Buswartehäuschen niedergefahren und wurde durch einen Baum gestoppt. Wir haben die Unfallstelle Abgesichert, einen Brandschutz aufgebaut, bei der Personensuche und bei den Aufräumarbeiten mitgeholfen.

f14 – Brandmeldeanlage

Die Brandmeldeanlage hat ausgelöst. Wir haben den betroffenen Melder kontrolliert, konnten jedoch nichts feststellen.

f2 – Ausleuchten einer Unfallstelle

Ausleuchten einer Unfallstelle im Bereich Bahnhof Schlins-Beschling.

f2 – Wohnung verraucht

Eine Person ist während dem Kochen gestürzt, und hat sich dabei Verletzungen im Beckenbereich zugezogen. Aufgrund der Verletzungen konnte die Person nicht mehr selbstständig aufstehen und das Essen brannte an. Wir haben die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes betreut. Die Wohnung haben wir mittels Überdruckbelüftung rauchfrei gemacht.

f2 – Verkehrsunfall A14

Nach einem Schleuderunfall mit 2 Pkw und 2 Personen haben wir die Unfallstelle abgesichert, die Verletzten Personen bis zum Eintreffen der Rettung betreut. Anschließend bei den Räumung der Unfallstelle mitgeholfen.

f14 – Brandmeldeanlage Ramschwagsaal

Die Brandmeldeanlage hat aufgrund von angebranntem Essen ausgelöst. Es waren keine weiteren Maßnahmen notwendig.

f1 – Ölaustritt L190

Aufgrund eines Technischen Defektes ist bei einem Baufahrzeug Öl ausgeronnen. Wir haben die Unfallstelle abgesichert, das Öl auf einer Länge von ca. 100m gebunden und bei den Aufräumungsarbeiten mitgeholfen.

f2 – Verkehrsunfall L190

Ein Fahrzeug ist von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Bei unserem Eintreffen war die Person bereits aus dem Fahrzeug befreit. Wir haben die Unfallstelle abgesichert, einen Brandschutz aufgebaut und bei den Aufräumarbeiten mitgeholfen.