Einsätze Ortsfeuerwehr Nenzing

t2 – L190 Verkehrsunfall – Motorrad

Beschreibung

f2 – PKW Brand A14 Fahrtrichtung Deutschland

Am Dienstagabend gegen 19:50 Uhr geriet ein PKW auf der A14 in Fahrtrichtung Deutschland (Höhe Ausfahrt Frastanz) in Brand.

Bei unserem Eintreffen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Es befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug.

Der Brand wurde unter Atemschutz mit der Schnellangriffseinrichtung gelöscht.

Anschließend wurde noch bei den Aufräumarbeiten mitgeholfen.

f14 – BMZ Hydro Extrusion Nenzing

Melder beim Ammoniakanschluss hatte ausgelöst. Wir haben die betroffene Stelle kontrolliert.

Es konnte kein Brand oder Ammoniakaustritt festgestellt werden.

t1 – Ölspur (verschmutzte Fahrbahn)

Auf der Andreas-Gaßner-Straße im Bereich des Gasthaus Rössle haben wir eine kleine Öl-/Treibstoffspur vorgefunden. Wir haben die Spur mit Road-Bio gebunden.

t2 – Türöffnung

Am Donnerstagabend wurden wir zu einer Türöffnung gerufen.

Nach dem Öffnen der Türe mittels Ziehfix wurde die verletzte Person, mit stark blutender Kopfwunde, der Rettung übergeben.

f2 – A14 Ausfahrt Bludenz West, PKW Brandentwicklung

Bei unserem Eintreffen konnte kein Brand festgestellt werden. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden mit Ölbindemittel gebunden. Die Asfinag war ebenfalls vor Ort.

t2 – Verkehrsunfall, Fahrzeug überschlagen

Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen. Ein Fahrzeug hatte sich dabei überschlagen. Die Personen konnten bis zu unserem Eintreffen die Fahrzeuge selbständig verlassen. Wir haben die Unfallstelle abgesichert und bei den Aufräumarbeiten mitgeholfen

t2 – Personenrettung

Notarzt bei der Rettung von einer Person aus der Meng mittels Schiebeleiter unterstützt.

t9 – mehrere Einsatzstellen aufgrund von starkem Wind

Aufgrund des starken Windes wurden wir am Montag gegen Mittag zu mehreren Einsatzstellen gerufen.

Die L190 wurde auf Höhe des Walgaukraftwerkes durch Bäume verlegt.

Ebenso die Straße auf Höhe des Galina Waldparks.

In Latz lösten sich bei 2 Dächern die Dachziegel.

Eine Photovoltaikanlage musste gesichert werden und beim Kindergarten Latz löste sich der Kaminhut.

t2 Türöffnung

Am Nachmittag wurden wir zu einem medizinischen Notfall, hinter verschlossen Tür gerufen.

Mittels Rettungssäge konnten wir uns Zugang, zum Objekt verschaffen.