News der Ortsfeuerwehr Nenzing

Friedenslicht aus Bethlehem

Liebe Bevölkerung von Nenzing

Diese kleine Flamme geht von Mensch zu Mensch rund um die Welt und soll ein Symbol des Friedens aller sein. Frieden ist für uns selbstverständlich aber nicht in allen Teilen dieser Erde gibt es Frieden deswegen soll mit diesem Symbol der Friede auch von Mensch zu Mensch gehen, egal welcher Konfession, Geschlecht und Zugehörigkeit. Der Friede ist das höchste Gut einer Nation und so sollte sich jeder ob, Klein oder Groß, auch für den Frieden auf dieser Welt einsetzen.

Die Feuerwehrjugend Nenzing setzt mit der Friedenslichtaktion auch heuer wieder ein Zeichen für den Frieden in unserer Welt. Es ist jeder bei uns am 24. Dezember 2018 von 08:00 bis 12:00 Uhr im Feuerwehrhaus (Nitidon 13) recht Herzlich Willkommen.

Zustellwünsche werden unter der Nummer 05525 / 62268 am 24.Dezember in der Zeit von 08.00 bis 11.30 Uhr entgegengenommen.

Das Friedenslicht kann auch bei folgenden Firmen abgeholt werden:

Firma Anton Gantner (Bazulstraße 3) von 08:00 – 12:00 Uhr

Trafik Hartmann (Gaisstraße 3) von 08:00 – 12:00 Uhr

Wir möchten uns jetzt schon bei den beiden Firmen für die Unterstützung bedanken.

Die Feuerwehrjugend und Feuerwehr Nenzing wünscht allen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Jahr 2019.

Atemschutzleistungsprüfung

An der diesjährigen Atemschutzleistungsprüfung in Silber hat eine Mannschaft der Feuerwehr Nenzing teilgenommen. Chrisitian Kaufmann, Lukas Müller und Lukas Waldhart konnten den Bewerb mit Erfolg abschließen, zu der hervorragenden Leistung gratulieren wir recht herzlich.

Ein herzlichen Dank gilt der BTF ÖBB Infrastruktur Wolfurt für die hervorragende ausrichtung des Bewerbes.

Nassleistungsbewerbe

Wir nahmen mit drei Wettkampfgruppen an den diesjährigen Nassleistungsbewerben in Bings teil. Einen Herzlichen dank der Feuerwehr Bings für den spannenden und perfekt Organisierten Bewerb. Wir Gratulieren der Feuerwehr Thüringen zu dem Sieg bei den diesjährigen Nassleistungsbewerben.

Funkleistungsbewerb Gold

Am 21. April fand der Funkleistungsbewerb beim Landesfeuerwehrverband Vorarlberg statt.

Von unserer Wehr nahmen Christoph Schäfer und Lukas Jussel teil, und stellten sich den fünf Wettbewerbsaufgaben.

Nach einem langen Bewerbstag konnten sie das begehrte Funkleistungsabzeichen in Gold in Empfang nehmen.

Wir gratulieren Christoph und Lukas recht herzlich.

134. Jahreshauptversammlung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte Kommandant Martin Häusle die zahlreich erschienen Mannschaft und Ehrengäste begrüßen.

Für den guten Probenbesuch und die geleisteten Stunden konnten wieder Zahlreiche Wehrmänner und Wehrfrauen geehrt werden.

Es wurden drei neue Mitglieder die aus unserer Feuerwehrjugen übergetreten sind angelobt.

Die Feuerwehr Nenzing wünscht ihnen viel Freude im aktiven Feuerwehrdienst.

Sieg beim Funkleistungsbewerb Bronze

Am Samstag, den 24. Februar fand beim Landesfeuerwehrverband Vorarlberg der Funkleistungsbewerb in Bronze statt.
Nach intensiver Vorbereitung hat sich ein Mitglied unserer Feuerwehr der anspruchsvollen Prüfung gestellt und konnte die Aufgaben bravourös meistern.
Christian Kaufmann konnte sich am Ende des Tages als Sieger durchsetzen.

Wir gratulieren Christian recht herzlich.

Preisjassen

Am 19. November fand das alljährliche Preisjassen statt, zu dem alle Mitglieder mit ihren Partnerinnen und Partnern eingeladen waren. Nach 24 spannenden Runden konnte sich Elke Stuhlmayer als Jasskönigin durchsetzen. Einen herzlichen Dank gilt dem Organisationsteam rund um Ricky Buschenreithner und Alexander Bitsche für die hervorragende Durchführung des Preisjassens.

Bewerb Technische Hilfeleistung Gold

Eine Gruppe der Feuerwehr Nenzing hat am 7. Oktober den Bewerb um das Leistungsabzeichen „Technische Hilfeleistung in Gold“ erfolgreich absolviert. Bei diesem Bewerb gilt es in zweieinhalb Minuten einen Verkehrsunfall abzuwickeln. Es muss die Unfallstelle abgesichert, ein Brandschutz und eine Beleuchtung aufgebaut, sowie das Hydraulische Rettungsgerät in Einsatz gebracht werden. Von drei ausgelosten Teilnehmern muss ein Fragebogen ausgefüllt werden. Zudem müssen alle Teilnehmer die Gräte bei geschlossenen Toren auf eine Handbreite genau finden können.

Wir gratulieren der Gruppe herzlich zu dieser hervorragenden

Leistung.

Hochzeit

Am 19.08. konnten wir unserem Kammeraden Thomas Hartmann mit seiner Claudia zu ihrer Hochzeit gratulieren. Wir wünschen dem Brautpaar alles Gute und nur das Beste auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.

Bezirksfeuerwehrfest

Die Feuerwehr Braz lud zum diesjährigen Bezirksfeuerwehrfest mit großem Festumzug am Sonntag. Wir nahmen gemeinsam mit den Feuerwehren aus unserem Abschnitt teil.